Vita Robert Oesterle

Robert Oesterle
Jahrgang 1972, geb. in Waldkirch

Heilpraktiker
Lehrrettungsassistent

  • 1995-2011
    hauptberuflicher Rettungsassistent beim DRK-Kreisverband Emmendingen, in der Notfallrettung und im Krankentransport, Lehrrettungsassistent, Mentor, Ausbilder und Praxisanleiter
  • seit 2005
    regelmäßiges Training in Shaolin Kung Fu und Shaolin Qigong 
  • 2009-2012
    3-jährige TCM-Ausbildung in Wien unter der Leitung von Claude Diolosa, Avicenna Institut Frankreich
  • 2009 und 2010
    Ausbildung in Osteopathie Fachbereich "Chiropraktik", FDH Fachverband Deutscher Heilpraktiker BW, Baden-Baden
  • 2010
    Anerkennung HP durch Gesundheitsamt Freiburg
  • 2011-2012
    Ausbildung in Akupunkt Meridian Massage AMM & TCM,
    in Wien TAO Institut München unter der Leitung von Michael Uhrhan
  • 2011
    Eröffnung der "Naturheilpraxis für Traditionelle Chinesische Medizin, Akupunktur und Chiropraktik" in Waldkirch
  • 2013-2015
    Ausbildung in chinesischer Pharmakologie nach Claude Diolosa,   Avicienna Institut Freiburg
  • 2013
    Ausbildung "Energetisches Tapen" in Linz,                                            TAO Institut München
  • 2014
    Ausbildung in Wirbelsäulentherapie nach Dorn-Breuss,                  Dorn-Ausbildung Sven Koch in Freiburg                                                 
  • 2014
    Weiterbildung in chinesischer Gesichtsdiagnostik,                 Shambhala Institut Wien, unter der Leitung von Ina Diolosa  
  • 2015-2016
    Weiterbildung "Differentialdiagnostik in der TCM"
    nach Claude Diolosa, Avicienna Institut Freiburg
  • regelmäßige jährliche Fortbildungsseminare und Kongresse in Deutschland, Schweiz, Österreich und Italien
  • 2016
    Therapeut für Human- und Bioenergetik,
    SYMBIOCEUTICALS Harmonizer, Österreich